analytische Sensitivität

Die analytische Sensitivität ist die Nachweisgrenze, mit der sich die kleinste Menge des Zielmarkers genau nachweisen lässt.